Speisen mit 500 Kalorien pro Tag

142

Von vielen Diäten, von denen wir jemals gehört haben, gibt es eine ungewöhnlich groteske, die nur noch 500 magere Kalorien pro Tag vorschreibt. Klingt unrealistisch? Ist aber wahr! Die Diät mit 500 Kalorien pro Tag ist eine beliebte Nummer unter all denjenigen, die sehr viel Gewicht in kurzer Zeit loswerden wollen. Aber wie sieht eigentlich diese Diät aus? Und wie effektiv ist sie in Wirklichkeit? Erfahren Sie mehr über die Diät in diesem Beitrag.

Diätspeiseplan mit 500 Kalorien pro Tag 

Viele Gesundheitsexperten, die die Diäten im allgemeinen positiv einschätzen, sagen, eine Diät mit 500 Kalorien pro Tag wäre ziemlich gefährlich und das beruhe auf offensichtlichen Gründen. Eine normale Kalorienzufuhr von einer Person, die nur mäßig aktiv ist, liegt im Bereich zwischen 1800 und 2000 Kalorien. Wenn Sie diesen Brennwert drastisch senken, regt es sicher manche großen Umwälzungen in Ihrem Körper an. Der einzige Grund, warum die Leute denken, diese Diät wäre erfolgreich, liegt in einer rasanten Gewichtsabnahme. Aber ist es nicht auf der Hand, dass Sie Ihre Kalorienzufuhr um mehr als die Hälfte Ihres tatsächlichen Bedarfs reduzieren? Was würden Sie erwarten, wenn Sie Ihrem Körper von allen grundlegenden erforderlichen Nährstoffen solche drastischen Mengen entzogen haben? Unten ist ein Speiseplan mit 500 Kalorien pro Tag gezeigt. Gehen Sie ihn durch und Sie wissen genau, worüber wir reden.

Frühstück
Zum Frühstück nehmen Sie ein Getränk Ihrer Wahl als Tee oder Kaffee, selbstverständlich ohne Milch. Wenn Sie nicht ohne Milch und Zucker auskommen können, dann sind nur ein Löffel von Milch und ein wenig Süßes genehmigt. Eine echt kleine Frucht oder ein Smoothie, das Milchgetränk aus Obst und Milchprodukten ist auch eine gute Idee.

Mittagessen
Zu Mittagessen haben Sie einige Optionen, aber Sie müssen die Inhaltsstoffe im Auge behalten, so dass nicht schon vor dem Ende des Tages 500 Kalorien überzogen sind. Also, Sie nehmen eine gegrillte Hühnerbrust, ohne Öl oder Butter mit einigen Gewürzen, mit Soße aus Kräutern wie Koriander oder Minze serviert. Alternativ können Sie sich für einen frischen Salat aus Spinat, rote Zwiebeln und Pilzen entscheiden, vergütet mit einem fettarmen Käse und geröstetem Paprika.

Abendessen
Bei Abendmahl als der meist leichten Mahlzeit des Tages (ja, leichter als das, was Sie schon gegessen, wenn das überhaupt möglich ist!), können Sie sich ein einfaches Butterbrot mit etwas gegrilltem Hähnchen, dem Käse und einigen Pilzen zu sich nehmen. Achten Sie darauf, dass dabei nur Vollkornbrot oder Brötchen und auch fettarmer Käse sind. Oder Sie können immer nur eine einfache Frucht wie ein Apfel oder eine Orange gebrauchen.

Das war nun ein Beispiel für einen Speiseplan mit 500 Kalorien pro Tag. Was denken Sie davon? Absurd, nicht wahr? Stellen Sie vor sich vor dem Essen diese winzigen Mengen von Nahrungsmitteln für einen Tag hin, von denen Sie wahrscheinlich mehr als zweifaches bei nur einer Mahlzeit aufzuessen gewohnt sind! Sicher kann so eine Diät bewirken, dass Sie Ihr Gewicht verlieren, hierbei aber auch Nebenwirkungen auslösen. Ungesunder Gewichtsverlust, niedrige Energiebilanz, Mangel an essenziellen Nährstoffen, verminderte Festigkeit in den Körper durch Entzug von Eiweiß, ständiger Hunger, Müdigkeit, reduzierte Muskeln im Körper, etc. sind nur einige der physikalischen Auswirkungen von einer Diät, die Sie zu nur 500 Kalorien pro Tag auffordert. All das kann auch zu psychischen Problemen führen.

Die grelle Wahrheit über diese Diät ist, dass sie einen (vermeintlichen) großen Vorteil, d.h. Gewichtsreduzierung zur Folge hat, der jedoch durch die zahlreichen schädlichen Nebenwirkungen überschattet ist. Allerdings, wenn Sie immer noch Ihrem Körper zutrauen, er könnte es eine längere Zeit (sehr unwahrscheinlich, wenn man auch nur mäßig aktiv ist) anpacken, dann versuchen Sie es mal, aber nur noch mit Beratung und Betreuung Ihres Ernährungsberaters.