Symptome von Adenovirus

79302966

Das Adenovirus ist ein Virus, das das Gewebe von verschiedenen Teilen des Körpers beeinflusst. Es sind heute mehr als 40 verschiedene Typen von Adenovirus bekannt, die mehrere gesundheitlichen Erkrankungen bei Menschen verursachen können. Es führt eine Belegung der Atemwege, Symptome wie Erkältung, Halsschmerzen etc. herbei. Das Adenovirus ist auch für die Entstehung der Infektionen im Magen-Darm-Trakt, den Augen, der Blase etc. verantwortlich.

Symptome von Adenovirus

Man sollte sich merken, dass das Adenovirus ansteckend ist, d. h. es kann sich leicht von einer Person zur anderen durch die Körperflüssigkeiten beim Niesen und Husten verbreiten. Erkrankungen, die durch dieses Virus verursacht werden, sind folgende:

  • Keratoconjunctivitis
  • Konjunktivitis (Bindehautentzündung)
  • Bronchiolitis
  • Virale Pneumonie
  • Kruppe
  • Gastroenteritis
  • Harnwegsinfektionen
  • Trockener Husten
  • Schwellung der Tonsillen

Symptome der Atemwegserkrankungen
Die Erkrankungen, die durch eine Adenovirusinfektion der Atemwege entstehen, sind Halsschmerzen, Schwellung der Tonsillen, virale Pneumonie, Bronchiolitis, etc. Oft verwechselt man mit ihnen respiratorische Infektionen wie Influenza (Grippe) wegen der Ähnlichkeit der Symptome. Im folgenden sind die Symptome von Adenovirus bei Infektionen der Atemwege aufgelistet.

  • Häufige Erkältungen
  • Pharyngitis (Rachenentzündung)
  • Trockener Husten
  • Überlastete und laufende Nase
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Entzündung des Rachens
  • Fieber

Symptome im Magen-Darm-Trakt
Gastroenteritis (Magen-Grippe) ist eine Erkrankung, die durch dieses Virus verursacht wird. Das Adenovirus wirkt auf den Dünn- und Dickdarm ein, wodurch die Symptome von Gastroenteritis bei Kleinkindern, Kindern und auch Erwachsenen auftreten. Es ist anzumerken, dass Gastroenteritis häufiger bei Kindern und Jugendlichen anzutreffen ist. Die Erkrankung kann auch Symptome der Magen-Grippe aufzeigen. Folgende Symptome sind zu beachten:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Elektrolytstörungen
  • Bauchschmerzen und Krämpfe
  • Appetitlosigkeit
  • Fieber
  • Ohnmacht
  • Schwäche

Symptome der Augeninfektion 
Es bestehen verschiedene Arten von Augenentzündungen durch das Adenovirus. Sie werden mit folgenden Symptomen begleitet:

  • Rote Augen
  • Feuchte Augen
  • Irritation in den Augen
  • Fieber
  • Schwellungen der Lymphknoten
  • Unbehagen
  • Schnupfen

Das Adenovirus ist auch ein Faktor, der die Harnwegsinfektionen (HWI) herbeiführt. Die Symptome hiervon sind häufiges Wasserlassen, übermäßiger Harndrang, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen, Blut im Urin etc. Manchmal kann das Adenovirus auch die Mittelohrinfektion verursachen, die sich in Ohnmacht und Schwindel zeigen kann. Sepsis, Meningitis, hämorrhagische Zystitis etc. sind Symptome, die in seltenen Fällen zu beobachten sind.

Wenn sich eines der oben genannten Symptome zeigt und in einigen Tagen nicht nachlässt, soll man den Arzt konsultieren. Die Symptome der Augen-, Magen-Darm-Trakt- und Harnwegsinfektionen sind stärker ausgeprägt und können leicht identifiziert werden. Wie oben erwähnt, werden die Infektionen der Atemwege oft mit anderen Erkrankungen verwechselt oder gar ignoriert. Die Symptome von Adenovirus bei Kleinkindern und Kindern zeigen sich auch in Atembeschwerden, Hautausschlag, Schwellung etc. und sind stärker ausgeprägt, weil die Kinder ein schwächeres Immunsystem als die Erwachsenen haben.