Abtreibungen im 19. Jahrhundert

Die Geschichte zeigt, dass die Abtreibungen immer ein kontroverses Thema waren. Obwohl sie schon seit Jahrhunderten praktiziert werden, war es noch nie so universell als eine geeignete Option für den Umgang mit einer ungewollten Schwangerschaft in Betracht gezogen. Die meisten Menschen sind aus moralischen Gründen dagegen, und dieser Widerstand war schon immer weit verbreitet und nicht nur auf bestimmte Religionen oder Zeiträume in der Geschichte beschränkt. Die Abtreibung im 19. Jahrhundert war keine Ausnahme, und christliche Frauen, Frauen aus allen Klassen der Gesellschaft verließen sich auf die Abtreibung, um sich der ungewollten Schwangerschaft zu entledigen. Obwohl viele dieser Fälle geheim gehalten wurden und einige Details lückenhaft waren, konnten einige klare Fakten über die Angelegenheit überliefert werden.
(more…)

Vor- und Nachteile der Abtreibung

In Australien, Kanada, Deutschland, den USA und mindestens 30 anderen Ländern bekräftigen die Gesetze das Recht der Frauen auf eine Abtreibung zu jeder Zeit der Schwangerschaft. Die übrigen Länder haben entweder teilweise Einschränkungen wie im ersten oder zweiten Trimester der Schwangerschaft oder ein komplettes Verbot, es sei denn, die Folgen wären fatal für die Mutter.
(more…)