Symptome der Menstruation

Die Menstruation stellt einen monatlichen Zyklus von fünf oder mehr Tagen dar, die jeder fruchtbaren, nicht schwangeren Frau eigen sind. Während viele Frauen keine wesentlichen Beschwerden haben, zeigen sich bei anderen die Symptome der bevorstehenden Menstruation sehr deutlich. Die Schwere der Beschwerden unterscheidet sich von Frau zu Frau.

Anzeichen der Menstruation

Die Symptome der Menstruation sind nichts anderes als physische und emotionale Veränderungen vor der Periode. Als Anzeichen des sogenannten prämenstruellen Syndroms (PMS) manifestieren sie sich mehrere Tage vor der Periode.

Menstruationsschmerzen
Medizinisch sind die Menstruationsschmerzen als primäre Dysmenorrhoe bezeichnet. Die dabei auftretenden Krämpfe sind eine allgemeine Beschwerde bei Teenagern und jungen Frauen. Der Schmerz wird 1-2 Tage vor der Periode empfunden und dauert bis Mitte der Periode. In einigen Fällen kann die Schmerzintensität den normalen Tagesablauf stören.

Blähungen und Wasserretention
Die Wassereinlagerungen sind ein weiteres ausgeprägtes Symptom der bevorstehenden Menstruation. Der Körper kann Schwellungen in verschiedenen Körperteilen aufweisen.

Brustspannen
Leichte Schwellungen und erhöhte Empfindlichkeit der Brüste sind Symptome der bevorstehenden Menstruation. Genau wie bei der Frühschwangerschaft können die Brüste berührungsempfindlich vor der Periode werden.

Ausbrüche der Akne
Die Hauptursache für die Ausbrüche der Akne sind hormonelle Veränderungen. Bei manchen Frauen vor der Periode brechen kleine Pickel oder Akne-Läsionen im Gesicht aus. Das ist ein typisches Beispiel für einen durch Hormone ausgelösten Akne-Ausbruch. In diesem Fall empfiehlt sich die Anwendung eines topischen Cremes.

Magenverstimmung
Die Bauchbeschwerden und Magenverstimmung gehören zu den PMS-Symptomen vor der Periode. Manchmal werden sie mit Übelkeit und Schwindel begleitet. In vielen Fällen sind diese Symptome sehr störend.

Appetit
Vor ihrer Periode verspüren manche Frauen Lust auf irgendwelche spezifischen Nahrungsmittel, während die anderen im Gegenteil unter Appetitlosigkeit leiden. In beiden Fällen ist die Veränderung des Appetits ein Indikator für den Beginn der Periode.

Erhöhte Müdigkeit
Das ist ein allgemeines Symptom während der Menstruation, vor allem wegen des geänderten Blutflusses und anderer körperlichen Veränderungen. Geringe Ausdauer und Schwäche prägen den Gesundheitszustand vor der Periode. Auf der anderen Seite sind auch erhöhte Energie und Schlaflosigkeit selten beobachtet.

Stimmungsschwankungen
Da die Menstruation mit den Hormonen des Körpers viel zu tun hat, sind die Stimmungsschwankungen vorhersagbar. Kurz vor dem Beginn und während der Periode werden die Frauen ohne ersichtlichen Grund sehr gereizt.