Juckende Bläschen auf der Haut

Die Unebenheiten auf der Haut können als Hautausschlag bezeichnet werden. Der Ausbruch eines Hautausschlags verändert das Aussehen und die Sensorik der Haut. Je nach Beschaffenheit der Haut kann er entweder an einem bestimmten Körperteil lokalisiert oder am ganzen Körper verteilt sein. Zunächst soll die Ursache des Hautausschlags abklärt sein. Schuppige Flecken können nicht infektiös oder doch durch Bakterien oder Pilzinfektion verursacht sein. In einigen schweren Fällen können die roten juckenden Bläschen auf der Haut am ganzen Körper verteilt sein.

Ursachen für juckende Blasen auf der Haut

Zu Ursachen für rote juckende Bläschen gehören auch Insektenstiche. Wenn Sie in letzter Zeit auf dem Urlaub waren oder in den Garten arbeiteten und kleine juckende Beulen auf der Haut haben, sind sie sehr wahrscheinlich durch Insektenstiche verursacht worden. Die roten juckenden Bläschen auf der Haut sind eigentlich eine Hautreaktion auf die Toxine im Insektengift. Die Insekten wie Flöhe, Milben, Mücken etc. sind dafür bekannt, dass ihre Stiche juckende rote kleine Beulen auf der Haut hinterlassen.

Die nächste Ursache  des juckenden Hautausschlags ist eine allergische Reaktion. Sie kann auf Medikamente, Lebensmittel etc. zurückgeführt werden. Es gibt keinen genauen Zeitrahmen, in dem der Ausbruch der roten juckenden Bläschen infolge der Allergie in Erscheinung tritt. Er lässt sich sofort oder nach einiger Zeit aufzeigen. Die Hautpflegeprodukte können auch Hautallergien auslösen. Wenn sich die juckenden Bläschen auf der Haut ausbreiten, dann ist es am besten, Medikamente einzusetzen.

Eine weitere häufige Ursache von roten juckenden Blaschen am ganzen Körper ist Nesselsucht. Die Nesselsucht ist eine gängige Hautkrankheit, die öfters nach der Erscheinung in wenigen Stunden verschwindet. Sie wird durch Antibiotika, Schmerzmittel, Umwelt-Allergene, Klimaveränderungen oder auch Stress etc. ausgelöst.

Die juckenden Bläschen auf der Haut nach dem Sonnenbad sind ebenfalls häufig. Das ist ein Symptom der Sonnenallergie. Zu ihren verschiedenen Arten gehören Lichturtikaria, photoallergische Eruption, polymorphe Lichtdermatose (PMLE), erbliche polymorphe Lichtdermatose. Die juckenden Bläschen auf der Haut durch den Sonnenstrahl sind mit Rötungen, Brennen, Blasenbildung etc. begleitet.

Die juckenden roten Bläschen können auch durchs Kratzen verursacht werden, wenn die Sarcoptes scabiei Milben gegenwärtig sind. Dabei entwickeln sich die Bläschen und Pusteln an den Handflächen und Fußsohlen. Der Juckreiz ist heftig. Das ist eine sehr ansteckende Krankheit. Die abgekratzten infizierten Hautpartikel werden nach dem Kratzen mit den Händen oder durch den Austausch von Gegenständen weitergereicht. Normalerweise hat dieser Hautausschlag eine ‘S’-Form.

Auch Schäden an den Haarfollikeln können die Bläschen herbeiführen. Die häufigsten Ursachen hierfür sind Rasur, Verletzungen und Abschürfungen der Haut, das Tragen enger Kleidung etc.

Die juckenden Bläschen auf der Haut können auch durch Rosacea verursacht werden. Das Erscheinungsbild dieser Krankheit ist dem des Sonnenbrands ähnlich. Auf der Haut entwickeln sich kleine juckende Bläschen. Normalerweise verschwindet die Erkrankung von allein, nur in schweren Fällen sind Antibiotika erforderlich.