Sesamöl


Soll sich in Indien entstanden sein, Pflanzen Sesam (Sesamum indicum) Werden nun ausführlich in den tropischen Regionen auf der ganzen Welt angebaut. Es wird angenommen, dass Sesam von Menschen wurden für eine sehr lange Zeit verwendet. In der Tat ist es als eine der ersten Pflanzen, die verwendet werden, um Öl zu extrahieren wurde. Darüber hinaus genießt den Status als eine der ersten Pflanzen zur Herstellung von Gewürzen verwendet. Selbst der Einsatz von Sesam beim Backen hat, um den alten Ägyptern verfolgt worden. Wie pro indischen Legenden, sind Sesam als heilig und werden auch zur Unsterblichkeit verbunden. Sesamsamen werden hauptsächlich verwendet, um Öl, das für verschiedene Zwecke verwendet wird, zu extrahieren.

Was ist Sesamöl?

Wie erwähnt, wird Sesamöl aus Sesam extrahiert. Es gibt zwei Arten von Sesamöl. Eine davon ist die helle Version (kalt gepresstes Sesamöl), die aus rohen Samen extrahiert wird und die andere ist die dunkle Sorte aus gerösteten Sesamsamen gewonnen. Die Samen werden zweimal gedrückt, um eine maximale Menge an Öl zu extrahieren und dann wird der Rückstand als Viehfutter verwendet. Während das helle Öl wird in der Regel in der Küche verwendet wird dunkel gefärbte Version nicht bevorzugt und wird hauptsächlich als Gewürz verwendet.

Sesamöl hat eine lange Haltbarkeit, da sie nicht gefunden wird, um so schnell ranzig, wie einige andere Arten von Ölen. Sesamsamen werden auch zum Backen verwendet, als Zusatzstoff in der Brotteig. Dieses Öl wird auch in einigen Arten der alternativen Medizin eingesetzt, vor allem als Massageöl, wie es heißt, gut zu sein für die Haut und Haar. Es wird auch gesagt, dass dieses Öl wirksam bei der Reduzierung von Stress ist.

Sesamöl Nutzen für die Gesundheit

Sesamöl ist eine reiche Quelle von essentiellen Fettsäuren, Antioxidantien und andere sekundäre Pflanzenstoffe. Eine Tasse Sesamöl beläuft sich auf 2000 Kalorien und enthält rund 220 Gramm insgesamt Fetten und Cholesterin Null. Es verfügt über 3,1 mg Vitamin E und 29,5 mcg Vitamin K. Einige andere Vitamine und Mineralien sind auch in kleinen Mengen gefunden. Obwohl, ist der Nutzen für die Gesundheit Sesamöl nicht ein gut untersuchtes Thema, es wird behauptet zu werden, die bestimmte therapeutische Wirkungen. Dieses Öl wird als vorteilhaft für die Senkung von Bluthochdruck. Selbst hohe Blutzuckerspiegel wird gesagt, mit diesem Öl kontrolliert werden. Sesamöl ist auch sehr vorteilhaft für die Haut und soll sowohl feuchtigkeitsspendende und entgiftende Wirkung besitzen. Da dieses Öl ist reich an Antioxidantien, wird es auch gesagt, um Anti-Aging-Eigenschaften haben und ist für die Aufbewahrung die Haut frei von Falten und Flecken verwendet.

Sesamöl wird für die Behandlung bestimmter Hautkrankheiten wie Ekzeme, Schuppenflechte, etc. Es wird auch geglaubt, sich als vorteilhaft für Frauen, die in den Wechseljahren eingesetzt werden. Dieses Öl wird auch behauptet, als wirksam bei der Senkung des Cholesterinspiegels. Die Verwendung dieses Öl wird gesagt, gut zu sein, um zu verhindern, orale Probleme, wie Gingivitis. So ist es weithin für Öl-Ziehen, das ist eine alte indische Praxis der swishing Öl in den Mund eingesetzt. Es wird auch als Heilmittel bei einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen eingesetzt, wie, verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, trockene Nase, etc. Es wird auch als wirksam erwiesen wie ein Abführmittel. Sesamöl wird auch geglaubt, verlangsamen den Fortschritt bestimmter Arten von Krebs. Es beugt Haarausfall vor und macht auch die Haare dunkler.

Sesamöl wird als nahrhaft und gut für die Gesundheit, sondern moderate Nutzung ist immer empfehlenswert, da es einen hohen Heizwert und hohen Fettgehalt hat. Manche Menschen können allergische Reaktionen auf dieses Öl und so, die mit Erdnuss-Allergie, müssen vorsichtig sein bei der Verwendung dieses Öls. Sie kann ferner einen Sesamöl Ersatz (für einen Teelöffel Sesamöl) durch Erhitzen von 1 ½ Teelöffel Sesam in einem Teelöffel Pflanzenöl.