Tag Archive: Costochondritis

Entzündete Rippenknorpel

Der Knorpel ist ein Verbindungsglied zwischen den Rippen und dem Brustbein.  Der Punkt, wo diese beiden Strukturen in Berührung kommen, ist als Sternocostalgelenk bekannt. Wenn der Knorpel dieser Verbindungsstelle entzündet ist, bezeichnet man diese Erkrankung als Costochondritis. Unten werden Sie über Ursachen, Symptome und schließlich die Behandlung dieser Erkrankung informiert.
(more…)

Symptome von Costochondritis bei Frauen

Die Schmerzen in der Brust können durch verschiedene Ursachen wie Herzinfarkt, saures Aufstoßen, Probleme mit den Atemwegen und Geschwüre verursacht werden. Costochondritis ist eine solche Erkrankung, die Schmerzen in der Brust auslöst. Diese Schmerzen sind oft mit den Symptomen des Herzinfarkts oder anderer Herzerkrankungen verwechselt. Studien zeigen, dass bei rund 30% der Patienten mit Schmerzen in der Brust diese Erkrankung diagnostiziert war. Costochondritis erscheint meist bei Frauen und bei Menschen über 40 Jahre. Sogar Kinder und junge Erwachsene sind für diese Erkrankung anfällig. Es war auch festgestellt, dass die Fibromyalgie Costochondritis fördert. Fibromyalgie ist bei Frauen auch weit verbreitet.
(more…)

Symptome und Ursachen von Costochondritis

Unser Brustkorb umfasst zwölf Paare von Rippen. Die ersten sieben Rippen sind als wahre Rippen bekannt. Ein Ende dieser Rippen ist mit dem Rückenmark verbunden, während das andere Ende ist am Brustbein durch einen Knorpel befestigt ist. Die nächsten drei Paare, die auch als falsche Rippen bekannt sind, setzen am knorpeligen Rippenbogen an und sind auch mit der Wirbelsäule auf der Rückseite verbunden. Die letzten beiden Paare sind nur der Wirbelsäule auf der Rückseite angeschlossen. Der Knorpel, der die oberen Rippen mit dem Brustbein verbindet, kann entzündet sein und dadurch lokalisierte Schmerzen in der Brust hervorrufen. Diese Erkrankung ist als Costochondritis bekannt. Man nennt sie auch als Brustwandschmerzen, costosternal Syndrom und costosternal chondrodynia.
(more…)