Tag Archive: Progesteron

Progesteron-Zäpfchen

  • Progesteron ist ein wichtiges Fortpflanzungshormon im Körper einer Frau. In einem natürlichen Zyklus wird Progesteron durch eine Struktur Corpus luteum abgesondert. Das ist eine Zystenstruktur am Eierstock, die sich bei der Freisetzung eines reifen Follikels bildet. Progesteron erhöht die Blutzufuhr zu der Gebärmutterschleimhaut, oder einem Endometrium. Als Ergebnis verdickt sie sich und sorgt für eine bessere Möglichkeit der Einnistung der befruchteten Eizelle. Progesteron ist sehr wichtig, um eine erfolgreiche Befruchtung zu erzielen. Bei Gelbkörperschwäche (Corpus-luteum-Insuffizienz) ist Progesteron nicht in ausreichenden Mengen produziert. Das kann ernsthaft die Chancen auf eine Schwangerschaft vermindern. In solchen Fällen sind oft Progesteron-Zäpfchen verschrieben.

(more…)

Nebenwirkungen von Progesteron-Zäpfchen

Viele Frauen, die eine Fehlgeburt erlebt haben, können es nicht fassen, dass lediglich eine geringe Mengen an richtigen Hormonen daran schuld sein konnte. Aber jetzt werden sich immer mehr Frauen dieses inhärenten Nachteils bewusst, der glücklicherweise durch künstliche Induktion des Hormons Progesteron im Körper behoben werden kann. Dieses Hormon wird im Körper durch das Corpus luteum produziert, und seine Hauptaufgabe besteht darin, die Blutversorgung eines Endometriums, d. h. der Gebärmutterschleimhaut, zu erhöhen. Eine dicke Auskleidung erhöht die Chancen der Eibefruchtung. Wenn die Sekretion der Hormone in der Lutealphase weit unterhalb der notwendigen Norm ist, behindert es die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft und steigert manchmal das Risiko einer Fehlgeburt.
(more…)

Nahrungsmittel mit natürlichem Progesteron

Progesteron ist ein wichtiges weibliches Hormon. Es führt verschiedene Funktionen im Körper der Frauen aus und reguliert den Menstruationszyklus zusammen mit Östrogen, einem weiteren wichtigen weiblichen Hormon. Progesteron ist auch zur Einleitung und Aufrechterhaltung der Schwangerschaft erforderlich. Niedriges Progesteron wirkt sich negativ auf mehrere Aspekte der reproduktiven Gesundheit der Frau aus. Die Unfruchtbarkeit ist ein häufiges Problem bei Frauen, deren Körper eine ausreichende Menge an Progesteron nicht produzieren kann. Diesen Frauen werden oft Progesteron-Nahrungsergänzungen verschrieben, um den Menstruationszyklus zu regulieren oder die Unfruchtbarkeit zu behandeln. Solche Frauen können durch den Verzehr von Nahrungsmitteln mit natürlichem Progesteron profitieren.
(more…)

Wie kann man den Progesteronspiegel natürlich erhöhen

Progesteron ist ein Hormon, das von den Eierstöcken abgesondert wird, und zusammen mit Östrogen eine Reihe von Funktionen im Körper ausführt. Beide Hormone spielen eine entscheidende Rolle bei Frauen, verhüten Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus, verringern die Intensität des PMS (prämenstruelles Syndrom) und verhindern auch bestimmte Arten von Krebs. Ein Gleichgewicht zwischen dem Progesteron- und Östrogenspiegel im Körper ist außerordentlich wichtig. Niedrige Konzentrationen von Progesteron im Körper können zu verschiedenen Problemen wie unregelmäßigem Menstruationszyklus, Unfruchtbarkeit, geringer Libido führen. Zu beachten ist, dass die Anzeichen des niedrigen Progesteronspiegels nicht mit dem prämenstruellen Syndrom (PMS) verwechselt werden dürfen. Fast 75 Prozent der Frauen haben den verminderten Spiegel dieses lebenswichtigen Hormons. Wenn sich eine Frau ihrem 35. Lebensjahr nähert, leidet sie schon unter niedrigem Progesteron.
(more…)

Progesteron als Ursache für Verzögerung der Periode

Der menschliche Körper besteht aus verschiedenen spezialisierten Strukturen, die die Funktionen der Körperorgane gewährleisten. Zum Beispiel, kooperieren die weiblichen Fortpflanzungsorgane mit anderen Körperorganen, um den physiologischen Veränderungen während des reproduktiven Lebenszyklus gerecht zu werden. Sobald ein Mädchen die Pubertät erreicht hat, finden in seinem Körper zyklische Veränderungen bis zu den Wechseljahren statt. Die Pubertät bei Mädchen tritt in der Regel im Alter von 10 bis 14 Jahre ein. Das ist eine Phase, wo sich die Anzeichen von sexueller Entwicklung zeigen. Verschiedene physiologische, psychologische und emotionale Veränderungen währenddessen werden der Sekretion von Hormonen zugeschrieben. Die endokrinen Drüsen des menschlichen Körpers sondern verschiedene Arten von Hormonen, wie follikelstimulierendes Hormon, luteinisierende Hormone Östrogen und Progesteron, ab. Die letzteren sind die wichtigsten weiblichen Hormone, die den monatlichen Menstruationszyklus regeln. Die Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus treten dann auf, wenn das Gleichgewicht zwischen diesen Hormonen gestört ist. Zum Beispiel sind verzögerte Perioden häufig auf erhöhte Konzentrationen von Progesteron zurückzuführen.
(more…)