Verwendung von Oregano Öl bei Sinusinfektion

38344763

Mehrere Kräuter in der Natur können als Arzneimittel verwendet werden. Diese natürlichen Medikamente sind nützlicher als die teuren allopathischen. Hinzu kommt es, dass allopathische Medikamente nicht immer gut für den Körper sind, und zwar werden die Mikroorganismen mit der Zeit immun und man muss zu einer höheren Generation Medikamente greifen, die noch kostspieliger sind. Konstanter Einsatz von Antibiotika tötet im menschlichen Körper auch nützliche Bakterien, was den Menschen anfälliger für Infektionen macht. Also, die Verwendung von Heilkräutern wie Tulsi, Oregano und anderen kann hoch von Nutzen für die Gesundheit sein, ohne dass dafür ein hoher Preis gezahlt werden muss. Folgende Abschnitte behandeln Wege, wie Oregano-Öl verschiedene gesundheitliche Probleme lösen kann.

Was ist Oregano Öl und wie wird es verwendet?

Oregano ist eine Heilpflanze, die meist im Mittelmeerraum wächst. Die wichtigsten Wirkstoffe, die in Oregano gefunden waren, sind Carvacrol, eine Art von Phenol (Phenole sind starke Antiseptika) und Thymol. Oregano kann sowohl eine mehrjährige Pflanze, wenn sie in warmem Klima wächst, als auch eine einjährige Pflanze unter rauen Klimabedingungen sein. Die Oreganoblätter bieten gesundheitliche Vorteile, wenn sie sofort nach dem Schneiden verwendet werden, weil getrocknete Oreganoblätter an medizinischem Wert verlieren. Das Öl kann im Gegenteil für eine lange Zeit verwendet werden. Oregano Öl wird aus den zerkleinerten Blättern und Stängeln der Pflanze extrahiert. Das geschieht durch ein Wasserdampfdestillationsverfahren, bei dem die Wirkstoffe leicht verändert werden. Konventionell wird Oregano Öl zur Behandlung von verschiedenen gesundheitlichen Problemen wie Bauchschmerzen, Atembeschwerden, Darminfektionen, Erkältung, unregelmäßige Menstruation und Sinus-Infektion eingesetzt. Es hat antimikrobielle, antioxidative und krampflösende Eigenschaften. Einige besondere Vorteile sind: Abwehr von Infektionen, Reduzierung von Schmerzen und Entzündungen und Stärkung des Immunsystems. Es verfügt über Anti-Gift-Eigenschaft, die das Wirken des Gifts der Skorpione, Bienen und Spinnen hemmt. Oregano Öl kann zu antiviralem, antibakteriellem und antimykotischem Schutz verwendet werden. Nützlich ist es bei der Behandlung von Zahnschmerzen, Sportverletzungen, Tierbissen, Asthma, Tuberkulose, Lebensmittelvergiftung, Blasenentzündung, Lungenentzündung, Halsschmerzen und Wunden. Darüber hinaus kann es sehr gut Sinusitis behandeln, worüber wir nachfolgend sprechen wollen.

Oregano Öl für Sinusitis

Sinusitis, in medizinischer Hinsicht, ist die Entzündung der Nasennebenhöhlen (die feuchten, luftgefüllte Hohlräume innerhalb der Wangenknochen des Gesichts um die Nase), die in der Regel durch virale, bakterielle oder Pilzinfektionen verursacht ist. Die Nebenhöhlen, wo Sinusitis auftritt, sind: frontale Nebenhöhlen – Bereich nahe der Augenbrauen, Oberkiefer – in den Nebenhöhlen der Wangenknochen, Siebbein Nebenhöhlen – ein Bereich zwischen den Augen und sphenoidalis Nebenhöhlen – gelegen hinter den Siebbeinzellen. Im Allgemeinen sind bei einem gesunden Menschen die Nasennebenhöhlen mit Luft gefüllt, so dass die Gesichtsknochen leichter sind; das ist nicht der Fall, wenn einer an Sinusitis leidet. Sinusitis, die bei der Kälte entsteht, ist virale Sinusitis genannt. Manchmal führt dazu Allergie gegen Hausstaubmilben, Schimmel oder Pilze. Wenn die Nase wegen Kälte oder Allergie verstopft ist, kann der Schleim nicht richtig abfließen, und die Bakterien gelangen in die Nebenhöhlen, was bakterielle Sinusitis herbeiführt. Diese Erkrankung kann mann mit Oregano Öl behandeln, das ein natürliches und wirksames Heilmittel ist. Es bekämpft die Viren und stärkt das Immunsystem. Dieses Öl darf nicht mit dem essbaren Oregano-Öl verwechselt werden, weil das aus einer anderen Pflanze extrahiert wird.

Verwendung von Oregano Öl

Eine richtige Behandlung  und richtige Medikamente bewirken schnelle Genesung ohne Komplikationen und Nebenwirkungen. Hier sind solche Verfahren zur Behandlung von Sinusitis unter Verwendung von Oregano Öl.

  • Tabletten sind nützlich, um Infektionen der Nasennebenhöhlen zu behandeln. Doch wenn die Tabletten unerwünschte Körperreaktionen hervorrufen, dann steht immer Oregano Öl zur Verfügung.
  • Oregano Öl darf man nicht konzentriert verwenden, deswegen muss es mit Olivenöl verdünnt werden, sonst kann es eine empfindliche Haut verbrennen.
  • Man kann es für Halsschmerzen oder Sinus-Infektion gebrauchen, indem man 2-3 Tropfen Öl in Saft, Wasser oder einen Teelöffel Honig tut. Mit Hilfe einer Tropfpipette geben Sie 2-3 Tropfen Oregano Öl, mit Wasser verdünnt, unter die Zunge.
  • Sie können ein paar Tropfen Oregano Öl mit Olivenöl vermischen und das Gemisch auf der Haut über den Nebenhöhlen an den offenen Nasengängen schmieren.
  • Verwendung von Oregano Öl in Form von Dampf ist eine der besten Optionen, um Sinusitis zu behandeln. Geben Sie 2 bis 3 Tropfen Oregano Öl in eine halben Tasse kochendes Wasser. Überdecken Sie Ihren Kopf und den Becher mit einem Handtuch, um den Dampf zu fangen und ihn zu inhalieren. Dabei werden die Nasengänge gereinigt.

Die Dosierung  soll den ärztlichen Anweisungen entsprechen, eine Überdosierung kann Nebenwirkungen hervorrufen. Die Fähigkeit Ihres Körpers, Eisen zu absorbieren, kann niedriger als normal sein; die Leber wird nicht imstande sein, eine zu große Menge davon auf einmal zu verarbeiten und der Überschuß wird giftig. Die Tagesdosierung von zwei bis drei Mal wird allgemein empfohlen. Ergebnisse sind innerhalb von 6-7 Tagen zu erwarten, wenn jedoch die Besserung nicht kommt, soll man die Einnahme abstellen und den Arzt konsultieren. Wenn Sie Oregano Öl kaufen, prüfen Sie Konzentration der Inhaltsstoffe, Verfallsdatum und den Grad der Reinheit.

Warnung: Wenn Sie ein Kind stillen oder schwanger sind, sollten Sie Oregano Öl in irgendeiner Form bei Ihrer Behandlung nicht verwenden.

Bei Behandlung der Kinder sollen einige Vorkehrungen getroffen werden. Den Arzt soll man unbedingt konsultieren, weil die pflanzlichen Arzneimittel sich in der Potenz variieren und giftig sein können. Starten Sie die Anwendung mit kleinen Dosierungen, die Ihnen die Wirkung von Oregano Öl auf Sie zeigen werden und ob Sie allergisch darauf sind oder das Öl mit ihrem Gesundheitszustand kollidiert.